Ihr möchtet uns helfen?

Hilfe für den Gnadenhof kann viele Formen haben. Wir freuen uns über jede Art von Hilfe.
Um unseren Tieren gerecht zu werden, benötigen wir Zeit und Geld. Wenn Ihr Fragen habt, dann scheut Euch nicht, uns anzusprechen. Haben wir Euer Interesse geweckt? Dann informiert Euch über die verschiedenen Möglichkeiten.

“Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln.”
- Mahadma Gandhi

Jetzt online spenden mit

Patenschaften

Die Futter- und Tierpatenschaft

Um die Versorgung unserer Tiere zu gewährleisten, sind wir auf zuverlässige Futter- und Tierpaten/innen angewiesen. Als Futter- und Tierpaten/innen unterstützt Ihr uns bei jeglichen Anschaffungskosten rund um "Euer" Tier. Als Tierpate/in könnt Ihr symbolisch eines unserer Tiere adoptieren. Mit einer regelmäßigen monatlichen Spende werden Kosten für Futter, Tierarzt und Instandhaltung der Weideflächen getragen. Alle übrigen Kosten tragen wir privat. Euer Tier freut sich ebenso auf einen Besuch von Euch.

Die Kosten für eine Vollpatenschaft betragen monatlich:

  • Pferd/Esel 140,00 €
  • Kuh 125,00 €
  • Schaf/Ziege 20,00 €
  • Katze 10,00 €
  • Huhn/Gans/Ente 5,00 €

Eine Teilpatenschaft ist bei uns bereits ab 5,00 € monatlich möglich.

Patenschaften (Mindestlaufzeit 1 Jahr) sind jederzeit kündbar und laufen bei Kündigung zum Ende des Kalenderjahres aus. Sollte keine Kündigung eingehen, verlängert sich die Patenschaft um ein weiteres Jahr. Individuelle Patenurkunden werden spätestens 4 Wochen nach dem ersten Zahlungseingang zugesandt.

Die Hof-Patenschaft

Solltet Ihr Euch für kein Tier entscheiden wollen, könnt Ihr uns auch gerne mit einer Hof-Patenschaft unterstützen. Diese werden gleich behandelt wie die obigen Tierpatenschaften, nur das Ihr mit der Hof-Patenschaft alle Tiere und den Unterhalt der Gerätschaften mit unterstützt.

Alle Helferinnen und Helfer, die uns auf unserem Gnadenhof unterstützen, arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Die Einnahmen über die Patenschafen werden ausschließlich für das Tierwohl genutzt.

Solltet Ihr Euch dafür entscheiden Tierpate zu werden, kontaktiert uns und macht mit uns einen Termin aus, falls Ihr das Patentier vorher kennenlernen möchtet.

Pate werden?

Hier findet Ihr unseren Patenschaftsantrag. Diesen bitten wir auszufüllen und unterschrieben an folgende Adresse zu senden an:

Gnadenhöfle e.V.
Alte Poststrasse 30
79379 Müllheim
oder per E-Mail: info@gnadenhoefle.de

Patenschaftsantrag

Terminvereinbarung:

(Patentier kennenlernen)

01 72 713 07 85
info@gnadenhoefle.de

Wir haben unsere Paten gefunden!

Jetzt ansehen

Ehrenamtliche Hilfe

Nicht nur Geldspenden unterstützen uns, sondern auch immer wieder helfende Hände, da alles um die Tierversorgung und Pflege auch bewältigt werden muss.

Solltet Ihr Interesse haben oder Euch bereits mit der Landwirtschaft oder Tierhaltung auskennen, sind wir auch in diesem Bereich über jede Hilfe dankbar.

Futterspenden

Auch über Futterspenden freuen wir uns sehr. Katzenfutter, Karotten und Äpfel sind uns immer herzlich willkommen.
Bei unseren Pferden und Kühen können wir natürlich immer Heu und Luzerne gebrauchen und für die Hühner und Gänse jegliches Körnerfutter welches für Geflügel geeignet ist.

Um sicher zu stellen, dass Ihr uns auch antrefft, setzt Euch am besten über unsere Kontaktdaten mit uns in Verbindung.

Patrick Ohme

Futterspenden

Kontakt: Patrick Ohme
Mobil: 0 172 / 71 30 785
E-Mail: info@gnadenhoefle.de

Geldspenden

Natürlich sind auch einmalige oder mehrmalige finanzielle Spenden möglich. Diese könnt Ihr uns direkt auf unser Spendenkonto überweisen oder Ihr legt persönlich eine regelmäßige Überweisung fest. Ebenso könnt Ihr für Eure Spende Paypal nutzen.
Ihr habt uns gegenüber keine Verpflichtungen und müsst unserem Verein nicht beitreten. Auch schließt Ihr keinen Vertrag mit uns ab, der Euch verpflichtet, regelmäßige Überweisungen zu tätigen. Wir freuen uns über jede Unterstützung, die es uns ermöglicht, den Tieren ein schönes Zuhause zu schenken. Wir garantieren, dass die Gelder nur für unserer Satzung entsprechende Ausgaben wie auch den Unterhalt unserer Tiere benutzt werden. Hierzu zählen Futter, Tierarztkosten, Stallmiete und benötigte Anschaffungen für die Tiere wie Decken, Liegeplätze, therapeutische Hilfsmittel, ect.

Spendenquittungen werden in der Regel ab 200,00 € zu Beginn des neuen Jahres erstellt und an Euch versendet. Spenden unter 200,00 € können mittels Kontoauszug dem Finanzamt im Rahmen der Steuererklärung eingereicht und geltend gemacht werden. Solltet Ihr dennoch eine Spendenquittung benötigen, kann diese auf Anfrage zugesandt werden.

Bitte denkt daran, in der Zeile Verwendungszweck Eure Adresse anzugeben, damit wir Euch Eure Spendenquittung zukommen lassen können.

Spendenkonto

Gnadenhöfle e.V.
IBAN: DE26 6835 1865 0108 6548 56
BIC: SOLADES1MGL
Sparkasse Markgräflerland

Kontakt

Postanschrift Gnadenhöfle e.V.
Alte Poststrasse 30
79379 Müllheim
info@gnadenhoefle.de
01 72 713 07 85

Adresse Gnadenhof
Winzerstrasse
79379 Müllheim

bei Google Maps ansehen

Einkaufen & Gutes tun

Ab jetzt könnt Ihr ganz ohne Extrakosten den Gnadenhöfle e.V. unterstützen, indem Ihr über AmazonSmile einkauft.

Einkaufen bei amazonsmile